Atlassian hat die neueste HipChat-Integration bekannt gegeben: JIRA Service Desk. Die Australier versprechen, nie mehr E-Mails in Tickets, in Chatrooms oder andere Kommunikationstools kopieren beziehungsweise einfügen zu müssen und verkünden das Ende der E-Mail-basierten Teamarbeit.

Zumindest im Kontext von JIRA und HipChat scheint sich dies zu bewahrheiten: Die neue Integration erlaubt es, aus einem Ticket heraus mit nur einem Klick in einen HipChat-Chatroom zu wechseln, und gemeinsam mit Ihrem Team nach Lösungen zu suchen. Kritische Updates sollen nicht länger verpasst werden. Das Tool warnt Sie auch vor neuen wichtigen Tickets, wie zum Beispiel das Zurücksetzen des Kennwortes für einen CEO direkt im HipChat-Feed.

Auf einen Blick: Die Features der neuen JIRA Service Desk und HipChat Integration

  • Sofort diskutieren: HipChat-Chatrooms aus Tickets mit einem Klick erstellen, um das ganze Team an Issues zu beteiligen.
  • Wichtige Benachrichtigungen in Echtzeit: Vorgänge direkt aus HipChat-Chatrooms überwachen.
  • Nie den Überblick über Gespräche verlieren: Sie sehen alle Chatrooms, in welchen ein bestimmtes Jira Service Desk-Ticket erwähnt wird.

Kommunizieren Sie leichter – grenzenlose Zusammenarbeit

JSD_HC-1

Zwei Köpfe sind besser als einer. Drei Köpfe sind besser als zwei, und so weiter … Wenn Sie die Erfahrung Ihres Teams brauchen, ist es schwierig alle in denselben Raum auf einmal einzuladen. Wenn man Tickets von einem Agenten zum anderen schiebt, ist man auf die freie Zeit eines jeden angewiesen, und so kann viel Produktivität versenkt werden, bis Antworten kommen.

Erreichen Sie Ihr Team schneller, indem Sie für ein Ticket aus JIRA Service Desk direkt einen HipChat-Chatroom erstellen: Mit nur einem Klick wird die Zusammenarbeit der Service Desk Agenten einfacher und ermöglicht Ihnen, in Echtzeit zu reagieren.

Ihr Service Desk in Echtzeit überwachen

IT-Teams sind abhängig von Echtzeit-Updates, um das Geschäft am Laufen zu halten:

  • Sind Sie der erste, der von Tickets mit hoher Priorität erfährt?
  • Oder wenn der CEO ein wichtiges Problem hat?
  • Sollten Kennwortzurücksetzungen sofort behandelt werden?

Mit HipChat und JIRA Service Desk können Sie das ganze Team über wichtige Kundentickets immer auf dem Laufenden halten. Sie können automatische Benachrichtigungen im Service Desk mit Hilfe vom HipChat einrichten: Wenn beispielsweise ein Ticket mit hoher Priorität erstellt wird, kann automatisch ein HipChat-Chatroom benachrichtigt werden. Einstellbare Filter erlauben es Ihnen, so viel oder wenig zu sehen wie nötig.

Ein weiterer Vorteil: Sie sind nicht mehr an den Arbeitsplatz gefesselt, HipChat erlaubt es Ihnen auch unterwegs verbunden/online zu bleiben.

Atlassian zitiert Andy Fleming, den Geschäftsführer von Halogenics: „Da wir eine kleine Firma sind, gibt es Zeiten, in welchen wir ständig unterwegs sind. Dass wir mit Hilfe von HipChat immer sofort benachrichtigt werden, ist für unser Geschäft kritisch, nur so können wir den Kunden immer eine schnelle Lösung bieten“.

Niemals den Ticketverlauf verlieren

In der Supportwelt ist FOMO (Fear of missing out – Angst nicht informiert zu werden) ein häufiges Problem. Verpassen Sie keine Unterhaltung. Die neue Integration speichert den Verlauf von allen HipChat Unterhaltungen, welche mit Ihren Tickets zu tun haben, so dass Sie nie den Kontext verlieren.

JSD_HC-hcblogmentions-600x295

Bereit für die Integration?

HipChat und JIRA Service Desk mit nur drei Klicks zusammenbringen – das verspricht Atlassian. Weitere Informationen zur Integration finden Sie auf der eigens eingerichteten Microsite rund um die Integration von JIRA und HipChat.