In dieser Serie betrachten wir die erst kürzlich vorgestellten SAFe Lean Agile-Prinzipien Prinzip für Prinzip und fassen die Kerngedanken zusammen.

Das Scaled Agile Framework basiert auf einer Anzahl an unveränderlichen Prinzipien und Lehren aus Lean und Agile. Diese fundamentalen Grundsätze sind die tragenden Säulen, die grundlegenden Wahrheiten, die wirtschaftlichen Grundlagen, die die Abläufe in SAFe so effektiv machen.

In diesem Artikel betrachten wir das SAFe Lean-Agile Principle #6-Visualize and limit WIP, reduce batch sizes, and manage queue lengths:

Prinzip 6 – Visualisieren und begrenzen Sie WIP, reduzieren Sie Losgrößen und verwalten Sie Warteschlangenlängen

Um die effektiv kürzeste Durchlaufzeit zu erreichen, bemühen sich Ersteller von Lean Systemen, die Entwicklung kontinuierlich im Fluss halten, wodurch sich neue Fähigkeiten des Systems schnell von der Konzept- zur Marktreife bringen lassen.

"Operating a product development process near full utilization is an economic disaster."
– Donald Reinertsen

Es gibt drei Möglichkeiten, diesen Zustand des Fließens zu erreichen:

1) Das Visualisieren und Begrenzen von Work in Progress (WIP)
2) Das Verkleinern von Losgrößen von Arbeitsaufgaben
3) Das Verwalten von Warteschlangenlängen

Visualisieren und Begrenzen von WIP

Um Mitarbeiter nicht zu überlasten und zu viel WIP zu generieren, ist es wichtig, den aktuellen Grad von WIP für alle Beteiligten sichtbar zu machen. Das Darstellen veranschaulicht die Gesamtmenge der Arbeit bei jedem Schritt und dient auch der Prozessdiagnose am Anfang, um Engpässe zu finden.

Der nächste Schritt ist, die Menge an Work in Progress mit den vorhandenen Entwicklungskapazitäten in ein Gleichgewicht zu bringen. Wenn jeder Schritt an seine WIP-Grenze stößt, wird keine neue Arbeit angenommen. Mit diesem Grundsatz im Hinterkopf gibt es keinen Ersatz für effektives Management von WIP.

Reduzierung der Losgröße

Kleine Aufgabenbündel durchlaufen das System schneller und mit weniger Schwankungen; dies wiederum erleichtert das schnellere Lernen. Die Schwankungsbreite wächst wegen der akkumulierten Variabilität der einzelnen Größen in dem Los. Um die Wirtschaftlichkeit beim Umgang mit kleineren Chargen zu verbessern, muss der Schwerpunkt auf die Verringerung der Transaktionskosten bei jeder Charge gelegt werden.

safep6

Das Verwalten von Warteschlangenlängen

Unter der Annahme einer durchschnittlichen Verarbeitungsgeschwindigkeit verlängert sich die Wartezeit, je länger die Schlange wird. Wenn Sie einen höheren Durchsatz benötigen, müssen Sie die Länge der Warteschlange entweder reduzieren oder die Verarbeitungsgeschwindigkeit erhöhen. Das Visualisieren der Arbeit hilft hier sehr viel weiter.