Im letzten Blogpost unserer Blogpostserie über verschiedene Plugins für Atlassian JIRA rund um die Themen Issue Templating, Projektkonfiguration und Automatisierung haben wir Ihnen Project Configurator vorgestellt. Heute beginnen wir mit der Vorstellung der Plugins aus dem Bereich der automatischen Issue-Anlage. Als ersten Vertreter stellen wir Ihnen The Scheduler vor.

In Projekten stehen die Mitarbeiter immer wieder vor der, zugegeben eher langweiligen, „Herausforderung“ sich JIRA-Issues für wiederkehrende Aufgaben anzulegen. Hierfür müssen sie diese jedes Mal erneut anlegen oder je nach Projektorganisation erledigen dies Dritte. Das bindet Ressourcen in Form von Arbeitszeit, die anderweitig und gewinnbringender eingesetzt werden könnten. Genau hier sieht Transition Technologies den Anwendungsfall für sein kommerzielles Plugin The Scheduler.

The Scheduler

The Scheduler
von Transition Technologies SA
The-Scheduler-Blog
Version:
Preis:
Aktive Instanzen:
Unterstützte Version:
Verified Vendor:
Supported:
Stand:
4.0.1
ab $50
672
JIRA 5.2 – 6.4.12, 7.0 5. November 2015

Einmal konfiguriert legt das Plugin Issues zeitgesteuert selbständig an. Wiederkehrende Issues können so einfach und effizient automatisch erzeugt werden. Dabei lässt die Konfiguration kaum Wünsche offen. Es ist möglich, Issues stündlich, wöchentlich, täglich, alle X Stunden oder sogar mittels Cron Expression erzeugen zu lassen. Sogar an die Möglichkeit, die Nutzung des Plugins einzuschränken, hat Transition Technologies gedacht. Hierbei ist die Rechtevergabe auf Ebene der Rollen, Gruppen oder einzelner User möglich. Funktionen, wie das automatische Setzen des Create Date, die Verwendung von vordefinierten Inhalten und die Möglichkeit, die Konfiguration in Form von „Recurring Tasks“ zu teilen, runden das Plugin ab. Besonders zu erwähnen ist, dass der Hersteller an eine Exportfunktion für die konfigurierten „Recurring Tasks“ gedacht hat.

Das Plugin ist durchdacht und erfüllt in Bezug auf die Issue-Erzeugung seinen Zweck. Begeistert der große Funktionsumfang von The Scheduler, könnte die Dokumentation an einigen Stellen jedoch ausführlicher sein. Verglichen mit anderen Plugins ist die automatisierte, zeitgesteuerte Erzeugung von Issues mit The Scheduler einfach und schnell zu realisieren. Für diesen Einsatzzweck ist das Plugin definitiv zu empfehlen.

Das interessiert Sie?

Dann sind wir als Atlassian Platinum Partner für Sie da.

  • Hier finden Sie ausführlichere Informationen zu unseren Atlassian-Leistungen.
  • Sie haben Interesse an einer Demo des Plugins oder wollen mehr über das Thema erfahren oder ein individuelles Angebot für das Plugin erhalten? Nehmen Sie über unser Kontaktformular mit uns Kontakt auf. Gerne helfen wir Ihnen bei der Auswahl eines Plugins für Ihre Anforderungen.
[/fusion_builder_row_inner]
[/jbox]