Im finalen Teil des Leitfadens für den Einsatz von Werkzeugen für DevOps betrachten wir die Fakten rund um den Betrieb und kontinuierliches Feedback. Die Artikelreihe wird Ihnen zeigen, welche Tools für welche Teams sinnvoll sind und auf was Sie bei Erwerb und Lizenzierung achten sollten.

5. Betrieb

Es gibt zwei Arten von Überwachungen, die automatisiert werden sollten: Die Server-Überwachung und die Überwachung der Anwendungsleistung.

Einen Server oder die API für eine Stichprobe manuell zu testen, ist vollkommen in Ordnung. Wenn Sie aber Trends und die allgemeine Gesundheit der Anwendung (und Umgebungen) verstehen möchten, benötigen Sie eine Software, die 24/7 Daten sammelt und aufzeichnet.

Überwachung von Anwendungs- und Serverleistung

Und Sie haben es erraten: Dafür gibt es eine App. Es gibt sogar relativ viele Anwendungen dieser Art. New Relic, Splunk und Nagios gehören herbei zu den beliebtesten und sind in der Lage, beide Arten der Überwachung durchzuführen. Suchen Sie nach Tools, die Sie in Ihren Gruppenchat integrieren können, damit Warnungen direkt in den Team-Chatraum oder den Chatraum für Vorfälle gelangen.

Werkzeuge, die hierfür in Frage kommen:

Kommunikation und Swarming

Eine gute Kommunikation zwischen den Teams ist der erste Schritt zu einem kulturellen Wandel, und Chat-Tools erleichtern diese Sache in Echtzeit. Viele Chat-Tools haben spezielle Chaträume, in denen Experten sich um Vorfälle kümmern können, während diese entstehen, wodurch sich Probleme schneller beheben lassen.

devops (6)

Es ist außerdem wichtig, dass Sie stets aufmerksam bleiben, um Ihre Up-Time zu maximieren. Suchen Sie nach einem Chat-Tool, das erweiterbar ist und sich in Ihre Monitoring-Tools integrieren lässt, damit Sie keine wichtigen Warnungen zu Servicebeeinträchtigungen verpassen.

Bei den beliebtesten Unternehmen geht die Kommunikation sogar über die eigenen vier Wände hinaus. Suchen Sie nach Tools, die Ihnen dabei helfen, Benutzer zu benachrichtigen, wenn etwas schiefläuft und um diese auf dem Laufenden zu halten, was die Auflösung des Vorfalls angeht.

Werkzeuge, die hierfür in Frage kommen:

Vorfall-, Änderungs- und Problemverfolgung

Sicherzustellen, dass alle Teams die gleiche Arbeit betrachten, ist der Schlüssel zur Maximierung der Zusammenarbeit zwischen den Teams. Was passiert, wenn Vorfälle gemeldet werden? Sind sie mit Softwareproblemen verbunden und nachvollziehbar? Wenn Änderungen vorgenommen werden, sind diese mit einem Release verknüpft?

Nichts stört die Zusammenarbeit zwischen Entwicklern und Operatoren mehr, als Vorfälle und Softwareprojekte auf verschiedenen Systemen zu verfolgen. Suchen Sie deshalb nach Tools, die Vorfälle, Änderungen, Probleme und Softwareprojekte auf einer einzelnen Plattform aufzeichnen, damit Probleme schneller erkannt und behoben werden können.

Werkzeuge, die hierfür in Frage kommen:

6. Kontinuierliches Feedback

Bessere Produkte durch Nutzerfeedback: Ihre Kunden werden Ihnen schon verraten, ob Sie etwas richtiggemacht haben oder nicht – Sie müssen nur zuhören. Dazu gehören erhobene Daten, Umfragen, Fehlerberichte, Support-Tickets und sogar Tweets. In einer DevOps-Kultur hat jeder im Produktteam Zugriff auf Benutzer-Kommentare, weil diese Ihnen bei der Release-Planung bis hin zu Testsitzungen weiterhelfen können.

devops (7)

Suchen Sie nach Anwendungen, die Ihr Chat-Tool mit Ihrer Lieblings-Umfrageplattform verbindet, um Feedback im NPS-Stil zu erhalten. Twitter und / oder Facebook können außerdem in Echtzeit mit dem Chat verbunden werden. Um einen tieferen Einblick in das Feedback von Social Media-Plattformen zu erhalten, lohnt sich die Investition in eine Social Media-Management-Plattform, die Berichte anhand historischer Daten erstellen kann.

Die Analyse und die Einbeziehung von Feedback scheint zwar auf den ersten Blick die Entwicklung kurzfristig zu verlangsamen, aber es ist auf lange Sicht wesentlich effizienter, als neue Features zu veröffentlichen, die niemand will.

Werkzeuge, die hierfür in Frage kommen:

Perfektionieren Sie Ihre DevOps Tool-Sammlung

Atlassian erstellt Tools, die teamübergreifende Zusammenarbeit in jeder Phase des Entwicklungszyklus unterstützen.

In kleinen Unternehmen ist vielleicht nur ein Team für den gesamten Entwicklungszyklus verantwortlich. In größeren Unternehmen wird dieser auf die einzelnen Abteilungen verteilt. Bei DevOps geht es jedoch darum, diesen Zyklus zu beschleunigen, ihn stark zu automatisieren und für eine nahtlose Zusammenarbeit zu sorgen – ganz egal, ob er auf mehrere Teams verteilt ist oder nicht.

devops (2)

Bei der Wahl der richtigen DevOps-Tools geht es in erster Linie darum, einen genauen Blick auf Ihren aktuellen Software- und IT-Betriebsprozess zu werfen und zu entscheiden, wo Sie diesen verbessern müssen. Wir hoffen, dass diese Liste Ihnen bei der Suche ein wenig weiterhelfen konnte.

Sie können Tools gar nicht aus dem Kopf bekommen? Kontaktieren Sie das Braintime Team, um mehr Informationen zu Atlassian-Werkzeugen zu erhalten und zu erfahren, auf welche Weise DevOps unterstützt wird. Wir helfen gern.

Das interessiert Sie?

Dann sind wir als Atlassian Platinum Partner für Sie da.