Atlassian hat die Identity & Access Management-Lösung Crowd in Version 3.1 verfügbar gemacht. Die größte Neuerung sind automatische Gruppenzuweisungen auf Applikationsbasis.

Automatische Gruppenzuweisungen auf Applikationsbasis

Atlassian stellt mit der automatischen Gruppenzuweisungen auf Applikationsbasis ein neues Feature vor, welches die Nutzung von Lizenzen der zu Crowd verbundenen Atlassianprodukte optimiert.

Wie funktioniert das Ganze? Es lassen sich pro Applikation jetzt vordefinierte Gruppenzuweisungen festlegen. Das heißt, das definierte Set an Gruppen wird einem Nutzer automatisch beim ersten erfolgreichen Login in die entsprechende Applikation zugewiesen und via Crowd synchronisiert. Das folgende Schaubild verdeutlicht den Ablauf:

Wird ein Verzeichnis für mehrere Applikationen über Crowd verwendet, lassen sich unterschiedliche Sets von automatischen Gruppenzuweisungen definieren. Im Unterschied zur bisher existierenden „Standard Gruppen“-Funktion, lässt sich die Lizenznutzung optimieren indem nur die wirklich gebrauchten Gruppen genutzt werden.

Atlassian hat eine Dokumentation zur Verfügung gestellt, die einige Use Cases sowie weitere Informationen zu dem Feature beinhaltet.

Unterstützung für neuere Datenbank-Versionen

Atlassian hat die Unterstützung für Microsoft SQL auf 2016 und Postgres auf 9.6 angehoben. Somit unterstützt Crowd offiziell folgende Datenbanken:

  • MySQL 5.5, 5.6, 5.7
  • Oracle 12c
  • PostgreSQL 9.2, 9.3, 9.4, 9.5, 9.6
  • Microsoft SQL Server 2012, 2014, 2016

Atlassian kündigt auch für die Zukunft viele weitere spannende Crowd-Features an, die Identity Management im Enterprise leichter und schneller machen.

Quelle & weitere Informationen: Atlassian Documentation: Crowd 3.1 release notes

Weitere Fragen?

OIO Braintime ist Atlassian Platinum Solution Partner (Enterprise) und hat das langjährige Knowhow, um gerade auch große Unternehmen in allen Facetten des Einsatzes von Atlassian-Tools zu unterstützen. Wir beraten und unterstützen Sie zusätzlich bei folgenden Anforderungen:

  • Auswahlberatung und Einführungsstrategie
  • Rollendefinition, Aus- und Weiterbildungs-Beratung sowie Schulung und Coaching in der Nutzung mit vielen Usern
  • Integration Ihrer Systeme mit Ihrem System-Umfeld
  • Beratung in Fragen des Lizenzmanagements und lokaler Ansprechpartner rund um alle ALLE Atlassian Produkte
  • Enterprise Betriebskonzepte wie Konsolidierung von Systemen sowie Skalierung und Ausfallsicherheit und Performance- Tuning Ihrer Atlassian Systeme

Können wir Ihnen helfen? Dann kontaktieren Sie uns noch heute.