Am 26. Juli 2018 hat Atlassian eine neue, strategische Partnerschaft mit Slack bekanntgegeben. Slack ist eine Echtzeit-Kommunikationslösung, die von vielen Millionen Menschen rund um den Globus genutzt wird, um Teams zu verbinden, Systeme zu vereinen und Unternehmen voranzubringen. Im Zuge dieser Partnerschaft werden die Atlassian-Produkte HipChat Cloud, HipChat Data Center, HipChat Server sowie Stride nicht mehr weiterentwickelt.

Atlassian empfiehlt Nutzern von HipChat, auf Slack zu wechseln und möchte einen sauberen Übergang und eine einfache Migration von HipChat zu Slack ermöglichen.

Atlassian fokussiert sich auf die Kernprodukte

Atlassian wird weiterhin branchenführende Werkzeuge für die Zusammenarbeit entwickeln und Kernmärkte und Produkte wie Jira Software, Confluence, Jira Service Desk, Bitbucket und Trello weiter ausweiten.

Die Investition und strategische Partnerschaft mit Slack wird Atlassian im Bereich der Teamkommunikation zu mehr Bekanntheit helfen und weiteres Wachstum erzeugen. Als Teil der Partnerschaft und aufbauend auf dem Erfolg bestehender Integrationen zwischen den Produkten von Atlassian und Slack werden engere native Integrationen zwischen den Produkten bereitgestellt. Das Ziel dieser Produkte ist es, die Art und Weise, wie Teams mit Informationen und Teammitgliedern interagieren, radikal umzugestalten – und letztlich neue Höhen an Teamproduktivität und -potenzial zu erschließen.

Atlassian und Slack möchten die Migration erleichtern

Viele Unternehmen haben viel Zeit damit verbracht, Teams in HipChat einzubinden und fragen sich, wie die Investition von Zeit und Geld in dieses Produkt amortisiert werden kann. Atlassian hat sich mit Slack zusammengetan und arbeitet eng mit den Entwicklern von Slack zusammen, um ein Migrationsprogramm zu entwickeln, das Kunden den Umzug erleichtert. Die Investition in die Unternehmenskommunikation und moderne Teamarbeit soll auch weiterhin von Slack profitieren.

Atlassian bietet auf dem HipChat / Stride Migration Hub eine Übersicht, wie eine Migration vonstatten gehen kann.

Was bedeutet dies für Nutzer von HipChat?

  • Stride und HipChat Cloud (einschließlich APIs, Entwickler-Support und Support-Tickets) bleiben bis zum 15. Februar 2019 verfügbar. Stride und HipChat Cloud Dienste werden nach diesem Datum geschlossen.
  • HipChat Server und HipChat Data Center (einschließlich APIs, Entwickler-Support und Support-Tickets) bleiben bis zu den oben genannten Terminen verfügbar. HipChat Server und HipChat Data Center Dienste werden nach diesem Datum heruntergefahren.
  • Ab dem 26. Juli 2018 wird Atlassian nur noch Stride oder HipChat Produkt-Updates für Sicherheitsprobleme oder kritische Fehler herausgeben.
  • Es gibt keine Pläne für Atlassian, Stride- oder HipChat-Apps aus dem Marketplace auf die Slack-Plattform zu migrieren; Atlassian rät dazu, die Slack-Entwickler-Tools zu erkunden, um mehr über die Entwicklung von Echtzeit-Kommunikationsanwendungen mit der Slack-Plattform zu erfahren.
  • Bestehende Teams können weiterhin Benutzer hinzufügen und HipChat Cloud and Stride bis zum 15. Februar 2019 verwenden.

Support für HipChat noch bis 2020

Hier nochmals zusammengefasst die kommunizierten Support-Zeiträume. Server- und Data Center-Produkte können zwar über den Ablauf der Lizenzen hinaus genutzt werden, es wird jedoch empfohlen auf Slack zu migrieren

Produkt Unterstützt bis
Stride & HipChat Cloud 15. Februar 2019
HipChat Data Center (v3.0 22. Juni 2019
HipChat Data Center (v3.1) 26. September 2019
HipChat Server (v2.1) 8. Dezember 2018
HipChat Server (v2.2) 30. Mai 2019
HipChat Server (v2.4) 30. Juni 2020

 

Native Integration von Slack mit Atlassian-Werkzeugen

Heute gibt es bereits von Atlassian entwickelte und unterstützte Integrationen mit Slack für Jira Cloud, Trello und Bitbucket Cloud. Aufbauend auf dem Erfolg dieser bestehenden Integrationen wird Atlassian gemeinsam mit Slack engere native Integrationen zwischen den Produkten entwickeln.

Darüber hinaus gibt es mehrere Marketplace-Apps von Drittanbietern, die Atlassian-Produkte mit Slack integrieren. Ein erheblicher Prozentsatz der Kunden verwendet bereits Atlassian-Produkte mit Slack, und Atlassian verspricht, dass die nativen Integrationen Mehrwert bringen und die Atlassian-Produktfamilie für große und kleine Teams attraktiver machen werden.

Das interessiert Sie?


Dann sind wir als Atlassian Platinum Partner für Sie da.

  • Sie benötigen Unterstützung bei der Migration von HipChat auf eine neue Plattform? Wir sind für Sie da.
  • Sie interessieren sich für eine Demo oder Lizenz von Atlassian-Produkten? Dann kontaktieren Sie uns unverbindlich noch heute.
  • Hier finden Sie ausführlichere Informationen zu unseren Atlassian-Leistungen.