Über 40.000 Kunden nutzen Confluence für die Zusammenarbeit und stehen damit für Millionen Nutzer weltweit.

Die Nutzer verteilen sich auf die Bereiche der IT, Softwareentwicklung, Marketing und Personalmanagement der verschiedenen Branchen. Dabei wird Confluence auf die persönlichen Bedürfnisse der jeweiligen Abteilung angepasst.

Da Confluence sehr anpassungsfähig ist, lässt es sich gut zum Erstellen und Organisieren von Aufzeichnungen verwenden, sowie zum Erstellen von Grundrissen eines Projektes oder um mit anderen Teams zusammenzuarbeiten. Für Administratoren kann das Navigieren und Warten einer wachsenden Instanz mit solch einer Flexibilität allerdings auch eine Herausforderung sein.

Im Rahmen dieses Artikels möchten wir einige Informationen des Technical Account Management (TAM) Teams von Atlassian mit Ihnen teilen. Diese Informationen sollten Ihnen dabei helfen, Ihre Confluence Instanz instand zu halten und eine Vorstellung von den Möglichkeiten zur Skalierung mit Confluence geben.

Ein Atlassian-Kunde verwaltet über 10 Millionen Pages und ein weiterer Kunde verwaltet mehr als 19.500 Spaces in einer einzigen Confluence Instanz.

Anhand der Seiten und Spaces lässt sich gut erkennen, welcher Umfang an Arbeit in Confluence geleistet wurde. Oftmals wird auf Planungsebene eines Projektes mit der Arbeit in Confluence begonnen und im Laufe der Zeit, wenn andere Mitarbeiter feststellen, wie leicht es ist, damit Dokumente zu verwalten, steigen auch sie in die Arbeit mit Confluence ein. Damit tragen immer mehr neue Teams mit dem Erstellen von neuen Seiten und Spaces zum Wachstum der Instanz bei.

Ein jährliches Wachstum von 20% lässt sich bei den Confluence-Seiten der größten Atlassian Kunden verzeichnen, sowie ein durchschnittliches Wachstum der Spaces von 12,5% über die letzten Jahre hinweg. (Hier wurden die Jahre 2017 und 2018 zugrunde gelegt).

Dieses Wachstum zeigt, dass die Arbeit mit Confluence immer mehr zunimmt. Zum einen, weil Confluence innerhalb der Teams immer häufiger genutzt wird und es im Zuge von Firmenwachstum zunehmend an Bedeutung gewinnt.

Je mehr Teams innerhalb einer Organisation Confluence zum Erstellen oder Überarbeiten von Dokumenten nutzen, desto größer ist der Einfluss auf den späteren Erfolg der jeweiligen Projekte.

Die größte Anzahl persönlicher Bereiche war 9.500 in einer einzigen Instanz – im Schnitt sind es 7.000 Bereiche, davon 3.500 persönliche und 3.500 globale Spaces

Nutzer von Confluence können sich einen individuellen Arbeitsplatz einrichten, der als Sandbox oder Notizbuch verwendet wird. Ein eigener Space ermöglicht es Ihnen herauszufinden, wozu Spaces in der Lage sind, wie Seiten erstellt werden, oder Sie können einfach die unterschiedlichen Features ausprobieren. Globale Spaces sind für alle Team-Mitglieder zugänglich und ermöglichen die Zusammenarbeit. Zusammen tragen die persönlichen und globalen Spaces zur gesamten Menge an Spaces in einer Instanz bei. Anhand der Auslastung der Spaces in einem Unternehmen lässt sich schließen, wie intensiv Confluence genutzt wird und wie viele Teams Confluence zum Erstellen von Projekten verwenden.

Tipp vom Experten
Unabhängig von der Anzahl der Spaces, über die Ihr Unternehmen verfügt, ist es wichtig, dass Sie Ihre Confluence-Instanz in Top-Zustand halten und diese regelmäßig warten. Testläufe sollen sicherstellen, dass Ihre Confluence-Infrastruktur unter der normalen Arbeitslast die entsprechende Leistung erbringt. Hierzu gibt es das Performance Testing Framework für Confluence.

 

Machen Sie Ihre Apps krisensicher

Altassians größte Kunden verwenden im Durchschnitt 37 Marketplace Apps, sehr app-affine Unternehmen verwenden sogar 89. Der Atlassian Marketplace ist die erste Anlaufstelle für Apps, die die Funktionalität von Confluence erweitern. Es gibt über 750 Apps für Confluence, die Teams dabei unterstützen sollen, Zeitpläne und Arbeit miteinander zu verbinden.

Die 5 meistgenutzten Marketplace Apps

Tipp vom Experten
Das Hinzufügen von Apps zu Ihrer Confluence Instanz sollte wohlüberlegt sein. Potentielle Apps sollten auf Notwendigkeit hin überprüft werden und vor Verwendung gründlich getestet werden. Dies sollte funktionelle und leistungsbezogene Tests beinhalten, um eventuelle Rückschritte im Unternehmen zu vermeiden. Sollten diese Schritte erfolgreich ausgeführt worden sein, kann die App auf der Produktionsinstanz installiert werden. Sollten Sie mit Confluence Data Center arbeiten, muss vorher überprüft werden, ob die App damit kompatibel ist.

 

Um einwandfreie Funktionlität Ihrer Confluence-Instanz zu gewährleisten, ist es wichtig, diese regelmäßig zu aktualisieren. Für die meisten Teams ist das Aktualisieren ihrer Instanz Routine, für andere noch Neuland. Es gibt kein richtig oder falsch bei der Häufigkeit der Aktualisierungen, allerdings empfiehlt Atlassian, unterstützte Versionen zu verwenden.

Übrigens: Für komplexe Deployments hat Altassian nun Enterprise Releases für Jira Software und Confluence vorgestellt

Weitere Fragen?

Dann sind wir als Atlassian Platinum Partner für Sie da. Tragen Sie jetzt alle noch offen gebliebenen Fragen und Wünsche zum Thema Confluence an uns heran. Wir freuen uns darauf, gemeinsam mit Ihnen herauszufinden, wie Sie die Werkzeuge von Atlassian optimal nutzen können.

  • Hier finden Sie ausführlichere Informationen zu unseren Atlassian-Leistungen.
  • Sie haben Interesse an einer Demo von Confluence -Produkten, wollen mehr über das Thema erfahren oder ein individuelles Angebot für das Plugin erhalten? Wenden Sie sich dafür über das Kontaktformular an uns.