Atlassian hatte vor etwa 3 Jahren via Jira-Issue angekündigt, die vier Office Macros Excel, PowerPoint, Word und PDF einzustellen.

Das bedeutet, dass Atlassian die Macros nur noch so lange ausliefert, wie sie keine zusätzlichen Entwicklungsaufwand verursachen.

Dadurch hätten die Macros beim nächsten Confluence Update plötzlich weg sein können. Die Konsequenzen? Wir Benutzer hätten uns vor einem Update auf eine neue Confluence Version auf die Suche nach den Macros machen müssen, alle Seiten anpassen und sie durch die Thumbnail|Preview „Alternative“ (s.u.) ersetzen dürfen.

Nach einem 150 Kommentare langen „Shitstorm“ unter diesem Issue hat sich Atlassian mit Confluence Version 6.14 dazu entschlossen, die Macros wieder voll zu supporten. Mit deren eigenen Worten heißt das:

This means we will fix bugs relating to these macros, and will not remove the macros from Confluence. 

https://jira.atlassian.com/browse/CONFSERVER-39829

Die Reaktionen sprechen für sich:

Absolutely brilliant, even though it took more than 3 years to decide.

https://jira.atlassian.com/browse/CONFSERVER-39829?focusedCommentId=1927242

Und gleich noch eine positive Nachricht:

Die Bearbeitung eines Office Dokuments mit dem Atlassian Companion* kann jetzt direkt vom Office Macro aus gestartet werden. Genau wie wir das von „Edit in Office“ gewohnt waren.

Was ist eigentlich die o.g. „Alternative“ und warum steht die in Anführungszeichen?

Natürlich können wir Office Dokumente auch ohne die Macros in Confluence Seiten einbinden, genau so wie wir das auch mit Bildern machen. Die Darstellung des Dokuments ist dann aber nur ein Thumbnail (drei verschiedene Größen) oder ein einfacher Text-Link. Im Gegensatz dazu bieten die Office Macros viel mehr Funktionalität: Dort kann ich das gesamte Dokument (Word, PDF), einzelne Folien (PowerPoint) oder gezielt einzelne Arbeitsblätter mit Zeilen/Spaltenangaben (Excel) in der Confluence Seite anzeigen lassen.

Sie sehen, das ist nicht wirklich eine Alternative. Und umso mehr freuen wir uns, dass Atlassian auf seine Kunden hört und wir wieder den Einsatz der Office Macros ohne Einschränkungen empfehlen können.

*Atlassian Companion: Der mit Version 6.11. veröffentlichte Ersatz für die „Edit in Office“ Funktion

Weitere Fragen?

Dann sind wir als Atlassian Platinum Partner für Sie da. Tragen Sie jetzt alle noch offen gebliebenen Fragen und Wünsche zum Thema Confluence an uns heran. Wir freuen uns darauf, gemeinsam mit Ihnen herauszufinden, wie Sie die Werkzeuge von Atlassian optimal nutzen können.
  • Hier finden Sie ausführlichere Informationen zu unseren Atlassian-Leistungen.
  • Sie haben Interesse an einer Demo von Confluence -Produkten, wollen mehr über das Thema erfahren oder ein individuelles Angebot für das Plugin erhalten? Wenden Sie sich dafür über das Kontaktformular an uns.