Atlassian hat Jira Software in Version 8.5 als Enterprise Release freigegeben.

Ein Enterprise Release ist speziell auf die Bedürfnisse von Unternehmen zugeschnitten: Dies bedeutet, dass Atlassian Bug Fixes zur Verfügung stellt, bis Jira 8.5 durch eine neue Version abgelöst wird. Damit sollen die Sicherheit, sowie Stabilität, Datenintegrität und eine gleichbleibende Leistungsfähigkeit gewährleistet werden.

Bereit für ein Upgrade? Für einen Überblick über alle Neuerungen seit Jira 7.6 siehe das Jira Software 8.5 Enterprise Release Changelog.

Jira Mobile App für Managed Devices (MDM)

Sie können von nun an die mobile Jira-App über Ihre Mobile Device Management (MDM)-Lösung an Ihr Team ausrollen. Dies ist eine nützliche Funktionalität, falls Sie die App nur auf zugelassene Firmenhandys oder eine bestimmte Nutzergruppe beschränken möchten.

Falls Ihre MDM-Lösung den AppConfig-Standard unterstützt, können Sie Ihren Nutzern viel Zeit und Fehler ersparen, indem Sie Ihre Jira-Instanz-URL in der App vorkonfigurieren. Falls Sie über mehrere Jira-Installationen verfügen, können Sie mehrere URLs hinterlegen. Logging ist ebenfalls so einfach, wie nie.

Neuer Check für ATST verfügbar

In der letzten Version des Atlassian Troubleshooting & Support Tools-Plugins wurde eine explizite Garbage Collection-Prüfung eingeführt. Dies soll sicherstellen, dass Sie die empfohlenen JVM Startup-Parameter für die Explicit Garbage Collection (GC) verwenden. Ohne eine korrekte Konfiguration kann es zu unerwünschten Leistungseinbußen kommen. Dieser Check startet automatisch, sobald Sie die aktuelle Version (1.20.0) der ATST App installiert haben.

Lust auf neue Funktionen?

Einiges hat sich seit dem Jira 7.13.x Enterprise Release verändert. Damals wurde das Archivieren von Vorgängen eingeführt, die Leistungsstabilität und die Barrierefreiheit wurde verbessert und vieles mehr. Einen Überblick über alle Änderungen zwischen JIRA 7.6 und 8.5 gibt es im Jira Software 8.5 Enterprise Release Changelog.

Änderungen an der API

Atlassian stellt einen umfassenden Überblick über alle Änderungen an der REST API seit dem letzten Enterprise Release zur Verfügung.

Enterprise Release – Verbesserte Performance im Fokus

Jedes neue Jira Release wird speziellen Tests unterzogen, in denen die bisherige Version mit der neuen verglichen wird. So kann überprüft werden, wie sich die neuen Funktionen auf die Leistungsfähigkeit von Jira auswirken und ggf. eine Verschlechterung der Leistung vermieden werden.

Da der Abstand zwischen Jira Enterprise Releases in der Regel größer ist, machen sich Änderungen auch klarer bemerkbar. Deshalb werden auch hier Test in Bezug auf die Leistungsfähigkeit durchgeführt.

Falls Sie einen Einblick in die Testergebnisse der letzten Jira Versionen wünschen, werden Sie hier fündig: Performance and Scale Testing.

Quellen & Links

Quelle: Atlassian Confluence: Jira Release Notes

Weitere Fragen?

Dann sind wir als Atlassian Platinum Solution Partner Enterprise für Sie da. Tragen Sie jetzt alle noch offen gebliebenen Fragen und Wünsche zum Thema der neuen JIRA-Produktfamilie an uns heran. Wir freuen uns darauf, gemeinsam mit Ihnen herauszufinden, wie Sie die Werkzeuge von Atlassian optimal nutzen können.

  • Hier finden Sie ausführlichere Informationen zu unseren Atlassian-Leistungen.
  • Sie haben Interesse an einer Demo von JIRA-Produkten, wollen mehr über das Thema erfahren oder ein individuelles Angebot erhalten? Wenden Sie sich dafür über das Kontaktformular an uns.