Atlassian hat die Continuous Integration- und Continuous Delivery-Lösung Bamboo Server in Version 7.0 veröffentlicht. Diese neue Version ist ein großer Sprung für Bamboo, denn dieses Mal gibt es sehr viel Neues zu entdecken: Verbesserte Plan-Branch-Konfiguration, sowie Customizing durch anpassbare Farbschemata und Logos.

Verbesserte Plan-Branch-Konfiguration

Mit der neuen Version hält auch eine neue Funktion Einzug in Bamboo: Die benutzerdefinierte Plan-Branch-Konfiguration.

Dies bedeutet, dass von nun an einige Funktionen, die bisher nur für Master-Branch-Konfigurationen verfügbar waren, auch unabhängig vom Master Branch verfügbar sind. Dies gilt z. B. für Trigger, Stages oder Jobs. Dadurch können alle Ihre Feature Branches, Release Branches und auch instabile Branches parallel existieren.

Customizing: Farbschema, Logo und mehr anpassen

Abwechslung gefällig? Das Bamboo Farbschema lässt sich jetzt beliebig nach eigenen Wünschen gestalten. Zum Beispiel können Sie die Farbe der Bamboo-Navigationsleiste ändern oder ein eigenes Logo gestalten. Dies kann nützlich sein, falls Sie mehrere Bamboo-Instanzen verwenden, da diese sich dann leichter unterscheiden lassen.

 

Plattform Upgrades

Die Atlassian Plattform ist eine Zusammenstellung von Komponenten, die in der Gesamtheit die Produkte von Atlassian ausmachen.

Bamboo 7.0 wird mit der Atlassian Plattform Version 5 ausgestattet, welche über eine aktualisierte Bibliothek und verbesserte Sicherheitsfeatures verfügt:

  • Neu: Support für Oracle 19
  • Neu: Support für MsSQL2017
  • Ablauf des Supports für Oracle 12R1
  • Ablauf des Supports für PostgreSQL 9.2, 9.3, 9.4
  • Abgekündigt: PostgreSQL 9.5
  • Abgekündigt: MSSql2012, MSSql2014
  • Abgekündigt: CVS
  • Abgekündigt: JGit 7.0
  • Abgekündigt: Jenkins Importer (Bamboo-internes plugin)

Weitere Details unter den Seiten zum Bamboo Platform Upgrade.

Quelle: Atlassian Confluence: Bamboo 7.0 Release Notes

Das interessiert Sie?

Dann sind wir als Atlassian Platinum Solution Partner Enterprise für Sie da.