Softwareentwicklung

/Softwareentwicklung

Technologien und Lösungen zur Softwareentwicklung

Anzeige des aktuellen Entwicklungszweiges einer Anwendung mit Bamboo

By | 24. August 2017|Bamboo, Continuous Delivery|

Atlassians Continuous Delivery-Werkzeug Bamboo erlaubt die Verwendung sogenannter Plan Branches. Dies sind Build-Konfigurationen, die automatisch für neu angelegte Entwicklungszweige aus einem bestehenden Build Plan erzeugt werden. Mit Hilfe der Branch Detection von Bamboo werden neu erstellte Entwicklungszweige automatisch erkannt. Für jeden neuen Zweig wird dann ein Plan Branch angelegt, mit

Agile Design-Prototypen in den Entwicklungsprozess einbinden

By | 16. Januar 2017|Softwareentwicklung|

Nahezu alle Web- und mobilen Anwendungen werden immer detailliertere Gesamterlebnisse. Lange vorbei sind die Zeiten, in denen Webseiten eine Folge von verknüpften Webseiten waren. Wohlüberlegte Animationen und Übergänge sowie ein schlüssiges Interaktionsdesign sind die Grundlage für moderne Benutzererfahrungen. Apples Design Director Jony Ive pflegte zu sagen: Wendet man

Schneller und schlanker: Der Trend zu kleineren Software-Entwicklungsteams

By | 2. Mai 2016|Softwareentwicklung|

Atlassian hat vor kurzem eine Umfrage durchgeführt, um die neuesten Software-Entwicklungs-Trends in deren Kundenstamm zu beurteilen und auszuwerten. In diesem Artikel betrachten wir die Statistiken, die Atlassian und HDI erhoben haben, und die Trends, die sich daraus abzeichnen. Obwohl die meisten der Einsichten auf den Prozess fokussiert sind, gab es

Continuous Delivery mit Git auf der Überholspur

By | 10. März 2016|Continuous Delivery, Softwareentwicklung|

Man kennt das Sprichwort: "Obacht vor Code, der nur von einer Person geschrieben wurde", und man kennt die Vorteile davon, Software im Team zu erstellen. Unterschiedliche Denkweisen, unterschiedliche Hintergründe und Erfahrungen. Und sobald man diese Unterschiede auf ein zu lösendes Problem loslässt, entsteht als Resultat bessere Software mit besserer Wartbarkeit,

Wieso Agilität und Continuous Delivery Hand in Hand gehen

By | 9. März 2016|Continuous Delivery, Softwareentwicklung|

Agile Praktiken können in zwei Kategorien eingeteilt werden: Rezepte und Fühler (Sensoren). Menschen mit sehr viel Erfahrung in der Entwicklung von Software haben diejenigen Praktiken beschrieben, welche für die höchste Produktivität sorgen. Zusätzlich entlarven diese Vorgehensweisen Probleme im Prozess, indem unproduktives Handeln sichtbar gemacht wird. Continuous Delivery ist sowohl Teil

OIO Braintime ist offizieller Architecture Day Partner der JAX 2016

By | 15. Januar 2016|Agile Methoden, Braintime News, Continuous Delivery, eXtreme Programming|

Unser diesjähriger Vortrag heißt: "Kontinuierliche Architektur-Dokumentation im agilen Umfeld" und stellt neueste Überlegungen rund um werkzeuggestützte Best Practices in der Dokumentation komplexer Softwareprojekte an. Die JAX 2016 thematisiert eine große Bandbreite aktueller und zukunftsorientierter Technologien von Java über Scala, Android und Web-Technologien bis hin zu agilen Entwicklungsmodellen und dem modernen,

Ist Ihr Team bereit für DevOps? Teil 3

By | 15. September 2015|Agile Methoden, Softwareentwicklung|

Im Atlassian Developers-Blog hat Ian Buchanan einen interessanten Artikel zum Thema DevOps veröffentlicht. Die Artikelreihe untersucht die Möglichkeit, das Agile Fluency-Model mit DevOps zu vereinen. Das Agile Fluency-Modell hilft dabei, die Lücke zwischen Erwartung und Realität zu verstehen und postuliert, das sich die Einführung von agilem Vorgehen in klar getrennte

Stash Data Center verfügbar: Git skalieren

By | 9. März 2015|Atlassian News, Git, Softwareentwicklung, Stash|

Passend zum bevorstehenden zehnjährigen Jubiläum der Quellcode-Verwaltung Git und drei Jahre nach der initialen Veröffentlichung von Stash hat Atlassian Stash Data Center veröffentlicht. Mit Stash Data Center haben die Australier von nun an die erste kollaborative und gleichzeitig hochskalierbare Git-Lösung im Portfolio. Stash Data Center macht Git skalierbar Git hat

Atlassian Git Essentials: Teil 2 – Entwickeln auf der Überholspur

By | 5. Dezember 2014|Git, Softwareentwicklung|

Der erste Teil dieser Artikelserie lieferte einen ersten Überblick zu Git Essentials. Im zweiten Teil befassen wir uns mit der Frage, wie Git Essentials den Arbeitsalltag von Entwicklern mit Bamboo und Stash erleichtern kann. Pull Requests & Code Reviews Entwickelt man nach einem Workflow-Modell, ob einfache Prinzipien wie Feature-Branching oder

Atlassian Git Essentials: Teil 1 – From Concept to Launch?

By | 26. November 2014|Git, Softwareentwicklung|

Atlassian bewirbt Git Essentials als integrierte Lösung für komplexe Software-Entwicklungsprojekte rund um Git. Die Lösungskette soll von der Idee bis zur Auslieferung alle notwendigen Schritte unterstützen. Von Konzeption über Planung und Programmierung bis hin zu kontinuierlich übersetzten und auslieferbaren Build-Artefakten werden alle Anforderungen abgedeckt. In dieser Artikelserie nehmen wir das

Git Workflows Tutorial 3: Workflows in der Praxis

By | 26. September 2014|Git, Softwareentwicklung|

In den bisherigen Beiträgen wurden die Grundlagen zu Git Workflows definiert und anschließend einige Workflows betrachtet. Freilich nicht unerwähnt bleiben sollte die Tatsache, dass all die vorgestellten Mechanismen wie Code Review, Pull Request oder Merges von Werkzeugen unterstützt durchführbar sind. Dies soll Gegenstand dieses Beitrags sein. Eigene Workflows umsetzen Hat

Git Workflows Tutorial 2: Workflows meistern

By | 23. September 2014|Git, Softwareentwicklung|

Nachdem wir im vorigen einige Grundlagen zu Workflows und ein erstes Beispiel betrachtet haben, geht es nun ans Eingemachte. Wir vergleichen Workflows und machen uns Gedanken über den praktischen Einsatz von Workflows im alltäglichen Geschäftsbetrieb. Git machts möglich: Dezentralisierte Workflows Vorab gilt es zwischen zentralisierten und dezentralisierten Workflows zu unterscheiden.

Git Workflows Tutorial 1: Warum wir Workflows brauchen

By | 22. September 2014|Git, Softwareentwicklung|

In dieser Artikelserie werden wir das in der Software-Entwicklung inzwischen omnipräsente Phänomen Git Workflows näher betrachten. Im ersten Teil betrachten wir das Wie und Warum hinter Git Workflows, bevor wir uns im zweiten Teil konkreten Workflow-Modellen widmen. Im dritten Teil beantworten wir die Frage, wie man eigene Workflows mithilfe von

Entwickler entlasten: Automatisierung mit JIRA Workflow Triggern

By | 28. August 2014|Atlassian News, Git, JIRA, Softwareentwicklung|

Ein interessantes neues, bisher aber weitgehend unbeachtetes Feature von Atlassian JIRA 6.3 ist das Automatisieren von Übergängen innerhalb von JIRA Workflows. Ein JIRA-Workflow beschreibt eine Sammlung aus mehren Status (Statuses) und Übergängen (Transitions), welche ein JIRA-Vorgang im Rahmen seines Lebenszyklus durchläuft, z.B. Offen / In Bearbeitung / Gelöst / Geschlossen.

„A Skeptic’s Guide To Continuous Delivery“ Blog Serie bei Atlassian veröffentlicht

By | 18. August 2014|Continuous Delivery, Softwareentwicklung|

J. Paul Reed hat als Gastautor im Atlassian Blog eine mittlerweile abgeschlossene fünfteilige Serie namens "A Skeptic’s Guide To Continuous Delivery" veröffentlicht, welche sehr detailliert den aktuellen Stand der Continuous Delivery Technik zusammenfasst, ohne sich dabei vom Medien Hype anstecken zu lassen, der dieses Thema oft umgibt. Im vierten Teil