Project Description

Schulung: Extreme Programming

Kurs-ID: Dauer: Preis: Termine:
MXP 1 Tag 805 EUR (Preis pro Person zzgl. MwSt.)
Inhouse Seminare auf Anfrage.
Termine anzeigen

Seminarbeschreibung

Extreme Programming (XP) hat insbesondere durch seine Mentoren Ward Cunnigham und Kent Beck großes Interesse in Fachkreisen hervorgerufen und die Diskussion über Agile Prozesse enorm vorangebracht.

Zunächst widmen wir uns der Werte und fundamentalen Prinzipien der Software-Entwicklung. Dann stellen wir ein Geflecht von pragmatischen Verfahren vor, die sowohl die Bedürfnisse der Kunden, als auch die der Entwickler zufriedenzustellen sollen.

Lassen sich 40-Stunden-Woche und das Einhalten von Deadlines wirklich miteinander vereinbaren?
In diesem Seminar lernen Sie Extreme Programming von Grund auf kennen. Außerdem stellen wir nützliche Verfahren wie Standup Meeting, Planning Game, Iterationsplanung und Refactoring sowie Engineering Tasks anhand von Übungen vor.

Wir berichten außerdem von unseren Erfahrungen im Umgang mit Extreme Programming und den Fallstricken, die bei der Einführung von XP-Verfahren bei Kunden auftauchen können.

Aus dem Inhalt

Grundlagen eines leichtgewichtigen Prozesses

  • Geschichte und Einsatzgebiete von XP
  • Wertesystem in der Software-Entwicklung
  • Grundprinzipien von Extreme Programming
  • So ist ein XP-Prozess aufgebaut, so läuft er ab

Kennenlernen der Hauptverfahren

  • Schnelles und umfangreiches Feedback erhalten, z.B. durch Pair Programming, Kunde vor Ort, Testgetriebenes Entwickeln
  • Gemeinsames Verständnis entwickeln: Einfaches Design, Metapher, Planning Game, Programmierleitsätze
  • Den kontinuierlichen Prozess wertschätzen: Häufige Releases, Kontinuierliche Integration, Refactoring
  • So spielen die Hauptverfahren zusammen – Big Picture
  • Wohlergehen des Entwicklers: Sicherstellen der 40-Stunden-Woche

Was genau ist eigentlich…

  • Requirements Engineering auf Grundlage von XP
  • Testplanung im Zusammenhang mit XP
  • Projekt-Management von Extreme Programming-Projekten
  • In welchen Fällen ist Extreme Programming nicht geeeignet?

Praktische Vertiefungen

  • So läuft das Planning Game ab
  • Wie bekommt man den Kunden vor Ort?
  • So plant und steuert man XP-Projekte erfolgreich
  • Mit welchen Werkzeugen lässt sich XP kombinieren?
Info-Card

Schulung: Extreme Programming

An wen richtet sich dieses Seminar?
Entwickler, Programmierer, Projektleiter sowie Auftraggeber, die den Einsatz von Extreme Programming in Betracht ziehen oder bereits sicher wissen, es einsetzen zu wollen, und nun erfahren möchten, welche der Verfahren für die Projektierung und den Entwurf ihres schlanken Prozesses infrage kommen.

Voraussetzung für Seminar-Teilnahme
Grundlegende Erfahrung mit objektorientierter Softwareentwicklung.

Seminar-Dauer
1 Tag, 9:00 bis 17:00 Uhr

Teilnehmerzahl
min. 1, max. 8 Personen

Vorteile einer Seminar-Teilnahme

  • Sie kennen Stärken und Schwächen von Extreme Programming
  • Wir vermitteln auf der Basis praktischer Erfahrung – Sie erhalten viele Anregungen für Ihren Entwicklungsprozess, auch unabhängig von der Entscheidung eines vollständigen Einsatzes von XP.
  • Unsere Kurs-Unterlagen sind immer auf dem aktuellsten Stand

Anmeldung, Nächste Termine

Eine Übersicht der nächsten Termine sowie ein Anmeldeformular finden Sie auf unserer Hauptseite:

Zur Anmeldung
Ihr Ansprechpartner

Fr. Anja Fassott
(+49) 621 71839-12
fassott<at>oio.de (Hinweis: <at> bitte durch @ ersetzen)